Der Fliesenleger in Ihrer Nähe

Handwerkerrechnungen absetzten - Bis zu 1.200 EURO Steuern sparen

    Seit dem 01.01.2009 können Handwerkerleistungen unter bestimmten
    Voraussetzungen von der Einkommenssteuer abgezogen werden.
    Die Steuerermäßigung gibt es für Erhaltungs-, Modernisierungs-
    oder Renovierungsarbeiten.
    Sowohl Eigentümer als auch Mieter können Kosten für Handwerkerleistungen
    absetzen, die in ihrem Privathaushalt anfallen. 
    Begünstigt sind nur die Arbeitskosten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Wir informieren Sie gern über die Voraussetzungen und berechnen für Sie, wie hoch
ihre Steuerersparnis ausfällt.